Stoffbeutelkissen

Sicher kennt ihr das auch, ihr habt Stoffbeutel in Massen und wisst langsam nicht mehr wohin. Auch ein paar neue wären wirklich nötig! Dann nehmt eure alten Beutel doch und macht Kissen drauß! Ihr braucht dazu eine Nähmaschine, Schere, Nähgarn und Füllwatte (Watte geht auch, aber dann nicht mehr waschen!). Nächster Schritt: schneidet die Henkel ab, dreht den Beutel mit dem Motiv nach innen um (auf rechts drehen), ab zur Nähmaschine und die Beutelöffnung zu Dreiviertel schließen. Am Besten lasst ihr in der Mitte der Naht eine Lücke. Dann den ehemaligen Beutel wieder wenden. Gern noch mal bügeln.

Nun ist das Kissen fast fertig! Nur noch mit Füllwatte oder Watte befüllen und die offene Stelle mit einem Blindstich zunähen. Fertig ist euer neues und ziemlich cooles Kissen.

 

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>